News KHMT

Gesundheitsholding Tauberfranken:

Direktorium und Gesamteinrichtungsleitung ernannt

Direktorium und Gesamteinrichtungsleitung der Gesundheitsholding Tauberfranken ernannt

Direktorium Gesundheitsholding Tauberfranken


Das Führungsteam der neuen Gesundheitsholding Tauberfranken wurde in Tauberbischofsheim ernannt. Das sechsköpfige Direktorium trägt künftig die Verantwortung für den Klinikverbund, der zu Jahresbeginn als gemeinsames gesellschaftsrechtliches Dach der Caritas-Krankenhaus Bad
Mergentheim gGmbH und der Krankenhaus und Heime Main-Tauber GmbH (KHMT) gegründet wurde. Ziel der neuen Gesundheitsholding ist es, für die Menschen in der Region eine hochwertige medizinische und pflegerische Versorgung langfristig wohnortnah sicherzustellen.

Für das Direktorium hat die BBT-Geschäftsführung folgende
Personen ernannt:

  • Thomas Wigant (Hausoberer)
  • Thomas Weber (Kaufmännischer Direktor)
  • Prof. Dr. med. Christoph Eingartner (Ärztlicher Direktor Caritas Krankenhaus Bad Mergentheim)
  • Dr. med. Mathias Jähnel (Ärztlicher Direktor Krankenhaus Tauberbischofsheim)
  • Benno Schanz (Pflegedirektor Caritas Krankenhaus Bad Mergentheim)
  • Manfred Wiesler (Pflegedirektor Krankenhaus Tauberbischofsheim)

Bis zur Besetzung der Position des stellvertretenden Kaufmännischen Direktors, der seinen Dienstsitz im Krankenhaus Tauberbischofsheim haben wird, wird weiterhin der Direktor externe Geschäftsentwicklung der BBT-Gruppe, Matthias Warmuth, das Direktorium in der kommissarischen administrativen Leitung unterstützen.

Als Gesamteinrichtungsleitung für den Heimbereich wurden ernannt:

  • Thomas Wigant (Hausoberer)
  • Thomas Weber (Kaufmännischer Direktor)
  • Manfred Wiesler (Pflegedirektor)

Die Heimleitung verbleibt bei Michael Kappus, der von Sylvia Müller als Pflegedienstleiterin unterstützt wird.

Die Geschäftsführung bedankte sich auch im Namen der Gesellschafter bei Dr. Michael Schneider für die langjährige und kompetente Unterstützung als Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Tauberbischofsheim. Dessen Amtszeit als Ärztlicher Direktor war turnusgemäß bereits am 30. Oktober 2011 ausgelaufen. Mit der Gründung der Gesundheitsholding wurde die Funktion des Ärztlichen Direktors für das Krankenhaus Tauberbischofsheim durch den Chefarzt der Psychiatrie, Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie, Dr. med. Mathias Jähnel, besetzt.

Die BBT-Geschäftsführung wünschte dem neuen Führungsteam der Gesundheitsholding für die verantwortungsvolle Aufgabe ein erfolgreiches Wirken.






Medizinische Kompetenz im Krankenhaus Tauberbischofsheim ergänzt

Dr. Cording wird Oberarzt in der Chirurgie
...mehr  
 

Festakt Psychiatrische Tagesklinik

Versorgungslücke für psychisch Kranke geschlossen
...mehr  
 

Vorabmaßnahmen für Neubau Psychiatrie liegen im Zeitplan

Neues Notstromaggregat am Krankenhaus Tauberbischofsheim angeliefert
...mehr  
 

Erste Vorboten für den Neubau Psychiatrie

Vorabmaßnahmen letzte Woche gestartet – Projekt im Zeitplan
...mehr  
 


   
Sitemap  Impressum    
Krankenhaus Tauberbischofsheim | Albert-Schweitzer-Str. 37 | 97941 Tauberbischofsheim
Telefon 0 93 41 - 800-0 | Telefax 0 93 41 - 800-1469 | info@kkhtbb.de